Mittwoch, 28. Mai 2014

Review: Rival de Loop Beauty Balm hell

Titelbild

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es eine Review zu dem Rival de Loop Beauty Balm in der Farbe hell. Ich bin auf das Produkt aufmerksam geworden, weil Peachgalore es einem ihrer Favoriten-Videos erwähnt hat. Sie sagt, dass es die hellste BB Cream ist, die sie in der Drogerie finden konnte und dem möchte ich heute auf den Grund gehen.
BB Cream Tageslichtlampe
Tageslichtlampe
BB Cream Tageslicht
indirektes Sonnenlicht

Unter der Tageslichtlampe wirkt die Creme noch sehr dunkel und orange-stichig. Wenn man jedoch das Ganze im natürlichen Tageslicht betrachtet, wirkt sie schon sehr passend. Auch wenn man die Swatches etwas verteilt und verblendet, sieht man, dass sich der Ton meiner hellen Haut sehr gut anpasst. Wenn ihr das Bild mit der verblendeten Creme vergrößert (einfach anklicken), dann könnt ihr mit viel gutem Willen auch den hautglättenden Effekt sehen, die sie hat. Ich finde nämlich, dass man erkennen kann, dass die feinen Linien auf der Haut geebnet sind.

verteilt
verblendet
Um euch einen besseren Vergleich zu bieten, habe ich die Swatches der Rival de Loop BB Cream mit zwei anderen BB Creams verglichen: Garnier Miracle Skin Perfektor für helle Hauttypen und Manhattan BB Cream für helle bis mittlere Hauttypen.

Verlgeich RdL Manhattan Garnier
Oben: Rival de Loop, Mitte: Manhattan, Unten: Garnier

Konsistenz und Deckkraft:

Wie man auf dem Bild schon erahnen kann, hat die BB Cream von Garnier die dickste Konsistenz, was sich auch auf das Verteilen im Gesicht auswirkt, wie ich finde: Ohne Pinsel oder Beauty Blender geht hier nix. Die Garnier-Creme hat meiner Meinung nach die größte Ähnlichkeit mit einer Foundation. Auch nach der Deckkraft geurteilt. Manhattan und Rival de Loop nehmen sich hier nicht viel. Beide geben nur mäßige Deckkraft und gleichen eher unruhige Partien wie Rötungen und auch feine Linien aus. 


Tragekomfort:

Da die Konsistenz von Garnier sehr dickflüssig ist, ist das Tragegefühl mit einer Foundation vergleichbar. Ich trage im Alltag nicht gerne Foundation, da ich selbst immer merke, dass ich etwas auf dem Gesicht habe. Dieses Gefühl ist mir eher unangenehm, so auch bei der Garnier BB Cream
Zum Tragekomfort der Manhattan BB Cream kann ich leider nichts sagen, da ich sie noch nie im Gesicht getragen habe. Schon beim Swatchen, als ich sie in der dm Lieblinge-Box hatte, war sie mir (Achtung, Spoiler!) zu dunkel. 
Die Rival de Loop Creme ist sehr leicht auf der Haut und ich kann sie nicht unangenehm spüren. Nur wenn ich mir ins Gesicht fasse. Leider muss man beim Auftrag aufpassen: 1. Sollte man auf keinen Fall zu viel Produkt nehmen, denn sie ist sehr ergiebig und 2. Muss man schnell arbeiten, denn sobald die BB Cream trocknet, bildet sie Krümel im Gesicht, wenn man sie weiter verreiben möchte. Wenn man sich dieser Mankos jedoch bewusst ist, klappt der Auftrag mit den Fingern gut.

 

Farbe:

Verlgeich RdL Manhattan Garnier
Verlgeich RdL Manhattan Garnier


Nun kommen wir zum Kern des Ganzen: die Farben. Auf den verteilten Swatches kann man das Ergebnis erahnen: Rival de Loop ist mit Abstand die hellste Nuance. Manhattan ist leicht dunkler und Garnier ist der dunkelste Vertreter. Bei der Garnier Creme hatte ich, nachdem meine Sommerbräune verschwunden war, immer Probleme mit orangefarbenen Rändern am Haaransatz und am Hals, wenn ich unsauber verblendet habe. Auch ein deutlicher Unterschied zwischen Dekolleté und Gesicht war immer zu erkennen. Die Creme von Manhattan ist minimal heller, aber leider auch nicht passend. Sie oxidiert sehr stark an der Luft und wird schon auf dem Handrücken eindeutig zu orange für mich. Das Rival de Loop Beauty Balm passt sich gut meinem Hautton an. Ich kann nur bestätigen, dass es bislang die hellste BB Cream in der Drogerie ist.

Fazit

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass sowohl Manhattan als auch Garnier sicherlich schöne BB Creams sind. Ich habe die Garnier Creme auch im Sommer häufig genutzt, wenn ich etwas mehr Abdeckung wollte, aber nicht gleich eine Foundation bei 30°C in meinem Gesicht schmelzen sehen wollte. Da ich jetzt aber durch den Winter wieder heller geworden bin, trage ich lieber die Rival de Loop BB Cream. Sie ist hell genug für mich. Jedoch muss man das Krümeln bei zu langsamer Verarbeitung in Kauf nehmen und beachten, dass sie nur wenig Deckkraft mit sich bringt. Für meine Bedürfnisse reicht dies jedoch aus.

Habt ihr eine gute, helle BB Cream, die ihr mir empfehlen könnt?

Eure Ani

Kommentare:

  1. Ich schwöre ja auf die von Dior aber das ist preislich natürlich schon eine andere Hausnummer. Die hier gezeigten waren mir leider alle noch zu dunkel und zu gelb. Für mich ist es immer schwer, etwas farblich passendes in der Drogerie zu finden.Ich mag auch lieber Produkte mit eher wenig bis mittlerer Deckkraft, sonst wirkt das Gesicht schnell so künstlich. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die von Dior wäre natürlich ein Träumchen ;) Die Nuance von Rival de Loop passt auch nur wegen der geringen Deckkraft. Dadurch gleicht sie sich gut dem Hautton an.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...